Harte Kontaktlinsen

Formstabile Kontaktlinsen

Formstabile Kontaktlinsen gleichen eine Fehlsichtigkeit direkt am Auge aus. Aufgrund der geringeren Größe gegenüber weichen Kontaktlinsen bedecken formstabile Kontaktlinsen einen wesentlich geringeren Anteil der Hornhaut. Geht man von einem durchschnittlichen Durchmesser von 14,00 Millimetern bei weichen und 9,50 Millimetern bei formstabilen Kontaktlinsen aus, so bedeckt die formstabile Variante etwa 32% weniger der Hornhautfläche. Dies führt in vielen Fällen zu einer physiologisch besseren Verträglichkeit. Die unkomplizierte Pflege formstabiler Kontaktlinsen ist ein weiterer Pluspunkt. Studien belegen, dass Komplikationen durch Hornhautinfektionen bei formstabilen Kontaktlinsen wesentlich weniger häufig als bei weichen Kontaktlinsen auftreten.

Formstabile Kontaktlinsen können einen stoppenden Effekt bei einer Kurzsichtigkeit haben

Einen zusätzlichen Vorteil stellt der Einsatz von formstabilen Kontaktlinsen bei einer rasch fortschreitenden Kurzsichtigkeit, bei einer sogenannten „progressiven Myopie“, dar. In den meisten Fällen ist bei den Trägern von formstabilen Kontaktlinsen eine Stabilisation der Kurzsichtigkeit zu beobachten. Bei einer Zunahme der Kurzsichtigkeit von mindestens einer Dioptrie in einem Jahr, übernehmen die meisten österreichischen Sozialversicherungen sogar einen nicht unbedeutenden Anteil der Kosten für die formstabilen Kontaktlinsen und deren Anpassung durch uns.

Individuelles Material und optimale Geometrie für Ihre Augen

Formstabile Kontaktlinsen punkten zudem in der Regel auch mit einer stärkeren Ablagerungsresistenz im Vergleich zu weichen Kontaktlinsen. Erwähnt muss jedoch werden, dass es deutliche Unterschiede betreffend der Ablagerungsneigung auch auf formstabilen Linsenmaterialien gibt. Je nach Zusammensetzung des Tränenfilms wählen wir für Sie ein individuelles Material aus. In den ersten Wochen kann es bei formstabilen Kontaktlinsen zu einem geringen Fremdkörpergefühl kommen, welches nach kürzer Eingewöhnungsphase geringer wird.

Kosten

Erstausstattung für 2 Jahre inklusive Vermessung, Anpassung und Pflegemittel-Starterset

  • Sphärische, formstabile Kontaktlinsen: € 400,00
  • Formstabile Kontaktlinsen mit einer astigmatischen Geometrie: € 650,00
  • Formstabile Kontaktlinsen mit einer multifokalen Funktion: € 790,00

Verträglichkeitsgarantie

Bei Dr. Pfleger Optik gehen Sie beim Kauf von Kontaktlinsen kein Risiko ein. Sollten Sie mit Ihren formstabilen Kontaktlinsen wieder erwarten unzufrieden sein, so tauschen wir Sie Ihnen innerhalb des ersten Monats kostenlos auf weiche Kontaktlinsen um oder geben Ihnen bis auf einen Selbstbehalt das Geld zurück:

  • Selbstbehalt für sphärische, formstabile Kontaktlinsen: € 140,00
  • Selbstbehalt für formstabile Kontaktlinsen mit einer astigmatischen Geometrie: € 190,00
  • Selbstbehalt für formstabile Kontaktlinsen mit einer multifokalen Funktion: € 210,00

Nachkauf für 2 Jahre inklusive Nachkontrolle

  • Sphärische, formstabile Kontaktlinsen: € 260,00
  • Formstabile Kontaktlinsen mit einer astigmatischen Geometrie: € 460,00
  • Formstabile Kontaktlinsen mit einer multifokalen Funktion: € 580,00