Tageskontaktlinsen

Anpassung wichtig für Augengesundheit

Nur gut angepasste Tageskontaktlinsen sind augenverträglich

Nicht selten glauben Konsumenten, dass bei Tageskontaktlinsen keine gesonderte Anpassung durch einen Optometristen oder Kontaktlinsenoptiker notwendig wäre, da ja ohnehin alle gleich oder sie nur in einem Radius erhältlich wären. Dies ist ein durchwegs gefährlicher Trugschluss, da die verschiedenen Hersteller unterschiedliche Materialien verwenden, die selbst bei einem gleichen Radius ein anderes Sitzverhalten am Auge auslösen. Zudem sind die angegebenen Radien nur in einem zentralen Bereich von etwa 2mm der Tageskontaktlinsen relevant. Zum Rand hin wird der Radius der Tageskontaktlinsen immer flacher – je nach Ideologie des Kontaktlinsenherstellers.

Dies bedeutet, dass eine Tageskontaktlinse mit dem Radius 8,60 vom Hersteller A ein anderes Sitzverhalten am Auge aufweisen wird als eine Tageskontaktlinse mit dem Radius 8,60 vom Hersteller B. Logischerweise kann auch von einer bestehenden Monatskontaktlinse oder angefertigten Kontaktlinse deshalb auch nicht auf den Sitz einer Tageskontaktlinse eines Herstellers geschlossen werden.

Im Extremfall kann eine schlecht oder gar nicht angepasste Tageskontaktlinse so unbeweglich sitzen, dass die dadurch verringerte oder gänzlich unterbundene Sauerstoffversorgung zu nicht mehr gut zu machenden Augenschäden führt.

Ihre Augengesundheit ist uns sehr wichtig

Kontaktlinsen sind Medizinprodukte. Deshalb werden Ihnen bei Dr. Pfleger Optik auch Tageskontaktlinsen ausnahmslos von einem Optometristen oder Kontaktlinsenoptiker verantwortungsvoll angepasst. Im Rahmen der Anpassung von Tageskontaktlinsen werden folgende Leistungen für Sie erbracht:

  • Vorgespräch und Bedarfsanalyse (Beruf, Hobbies, Alter, Einsatzmöglichkeiten, …)
  • Dioptrienmessung und Sehschärfenbestimmung, gegebenenfalls Messung des Kontrastsehens
  • Inspektion des vorderen Augenabschnittes
  • Kontrolle der Tränenzusammensetzung und Menge
  • Fototechnische Erfassung Ihrer Augen-Hornhautgeometrie mittels moderner Topographietechnik
  • Beurteilung der Augenanotomie hinsichtlich des zu erwartenden Sitzverhaltens
  • Wahl der für sie am geeignetsten Tageskontaktlinse – wir führen nahezu alle weltweit erhältlichen Produkte!
  • Training zum Erlernen geeigneter Ein- und Aussetztechniken
  • Einsetzen von Probe-Kontaktlinsen
  • Sehschärfenkontrolle mit den Probekontaktlinsen
  • Sitzkontrolle der Tageskontaktlinsen
Fazit

Unangepasste Tageskontaktlinsen oder Bestellungen aus dem Internet ohne Anpassung durch einen Optometristen oder Kontaktlinsenoptiker können ins Auge gehen. Ihre Sicherheit bei Dr. Pfleger Optik: Sollten Sie aufgrund Ihrer Augenanatomie bzw. Hornhautgeometrie nicht für Tageskontaktlinsen geeignet sein, so werden wir Ihnen dies explizit sagen und Ihnen andere geeigneten Kontaktlinsen empfehlen.

Wir empfehlen Ihnen eine halbjährliche Sitz- und Dioptrienkontrolle Ihrer Tageskontaktlinsen. Wenn Sie Ihre Tageskontaktlinsen einmal bei uns angepasst bekommen haben, so führen wir diese halbjährlichen Kontrollen kostenlos und unkompliziert bei Ihrer Nachversorgung mit Tageskontaktlinsen durch.

Neben vielen anderen Tageskontaktlinsen welche wir führen, bieten wir aktuell eine Information über folgende Produkte: