Kontaktlinsen

Ohne Brille scharf sehen

Das elegante Abendkleid passt nicht zur sportlichen Brille – wegen hoher Stärken sieht die Brille nicht so hübsch aus wie gewollt – beim Sport wird die Brille immer wieder kaputt – im Sommer muss man immer die gleiche optische Sonnenbrille tragen… Jeder Brillenträger kommt zumindest einmal in solch eine Situation – eine Situation, in der man sich wünscht, KEINE Brille tragen zu müssen.

Für dieses Problem gibt es Abhilfe! Mit Kontaktlinsen erreichen Sie mit wenigen Ausnahmen die gleiche Sehschärfe wie mit der Brille, nur ohne störendem Rahmen! Wir bei Dr. Pfleger Optik klären Sie gerne über die Unterschiede zwischen formstabilen und weichen Kontaktlinsen auf und erstellen eine perfekt auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Versorgung.

Kontaktlinsenarten

Die richtige Wahl ist entscheidend

Formstabile Kontaktlinsen

Individuell angefertigte Kontaktlinsen garantieren einen besonders hohen Tragekomfort nebst einem Sehen in HD-Qualität. Bei ihrer Anfertigung werden einerseits die Dioptrienstärke, andererseits sowohl die Topografie Ihrer Hornhaut als auch die Zusammensetzung Ihres Tränenfilms und noch vieles mehr berücksichtigt. Sie sind der Maßanzug unter den Linsen und garantieren die bestmöglichste Verträglichkeit.

Formstabile Kontaktlinse
Formstabile Kontaktlinsen punkten mit einem Sehen in HD-Qualität.

Da formstabile Kontaktlinsen um circa ein Drittel kleiner als weiche Kontaktlinsen sind, bedecken sie auch einen wesentlich geringeren Anteil der Hornhaut, was in vielen Fällen zu einer physiologisch besseren Verträglichkeit führt. Die unkomplizierte Pflege dieser Linsen ist ein weiterer Pluspunkt, weswegen Komplikationen durch Hornhautinfektionen hier weit weniger häufig auftreten als bei weichen Kontaktlinsen. Für Ausdauersportarten sind formstabile Kontaktlinsen besser als weiche Kontaktlinsen geeignet.

Massgefertigte, weiche Kontaktlinsen

Individuell angefertigte Kontaktlinsen garantieren einen besonders hohen Tragekomfort nebst einem überdurchschnittlich gutem Sehen. Wie bei den formstabilen, massgefertigten Kontaktlinsen werden einerseits die Dioptrienstärke, andererseits sowohl die Topografie Ihrer Hornhaut als auch die Zusammensetzung Ihres Tränenfilms und noch vieles mehr berücksichtigt. Weiche Kontaktlinsen sind etwas spontanverträglicher als formstabile Kontaktlinsen.

Weiche Kontaktlinse
Weiche Kontaktlinsen punkten mit einer raschen Eingewöhnung.

Weichen Kontaktlinsen sind bei staubiger oder schmutziger Umgebung besser als formstabile Kontaktlinsen einsetzbar. Auch für Sportler, die sonst den Verlust Ihrer Linsen fürchten, sind sie oftmals eine sinnvolle Alternative.

Tages- und Monats-Kontaktlinsen

Tages- und auch Monatskontaktlinsen kann man mit einem „One-Size“ T-Shirt vergleichen: Die meisten Menschen können es tragen, an einigen sieht es besser oder schlechter aus, für wieder andere ist es allerdings absolut nicht tragbar.

Mittlerweile haben sich die Kontaktlinsenhersteller weiterentwickelt und bieten ihre Linsen zumindest in unterschiedlichen Krümmungen an. Dies kann man am ehesten mit einem Schuhproduzenten vergleichen, der seine neueste Kollektion nur in den Schuhgrößen 38 und 40 anbietet. Perfekt, wenn man Schuhgröße 40 hat, suboptimal für die Schuhgröße 41 und einfach nicht möglich für alle mit Schuhgröße 42.

Ob Sie und Ihre Augen für ein derzeit am Markt erhältliches Produkt geeignet sind, können wir im Zuge einer Anpassung schnell eruieren und Ihnen sonst eine gute Alternative empfehlen.

Multifokale Kontaktlinsen

Multifokale Kontaktlinsen korrigieren nicht nur die Ferne aus, sondern geben einem auch eine Unterstützung zum Lesen. Es gibt sie als Tages-, Monats- und Jahreslinsen – sowohl formstabil als auch weich. Ähnlich wie bei Gleitsichtgläsern hat jeder Hersteller seine ganz eigene Bauweise, weswegen eine genaue Bedarfsanalyse das Wichtigste ist.

Farbige Kontaktlinsen

Nicht zu verwechseln mit Motivlinsen, die oftmals zu Halloween oder Fasching getragen werden, können Sie mithilfe von farbigen Kontaktlinsen die eigene Augenfarbe dezent verstärken oder verändern. So lassen sich mausgraue Augen im Handumdrehen zum Beispiel in ein strahlend helles Blau verwandeln.

Farbkontaktlinse
Farbige Kontaktlinsen punkten mit einem individuellen Look.

Auch hier klären wir innerhalb eines unverbindlichen Erstgesprächs, ob Ihre Augenfarbe für farbige Kontaktlinsen geeignet ist und ob Sie diese dann täglich oder nur ab und zu tragen wollen. Des Weiteren vermessen wir Ihre Augen wie bei allen anderen Arten von Kontaktlinsen, da auch beziehungsweise gerade bei farbigen Kontaktlinsen der Sitz der Linse ausschlaggebend für einen positiven Anpasserfolg ist.

Speziallinsen

Egal ob es sich um Ortho-K Kontaktlinsen, Keratokonus-Kontaktlinsen oder Skleral-Kontaktlinsen handelt, unsere Optikermeister, Optometristen und Kontaktlinsenspezialisten werden individuell auf Ihre Erfordernisse eingehen.

Anpassung

Dank Anpassung perfekt verträglich

Das A und O einer gut sitzenden, angenehmen und damit verträglichen Kontaktlinse ist die Anpassung. Dass zwei Menschen selten bis nie die exakt gleichen Dioptrien benötigen ist mittlerweile bekannt, dass sich unsere Augen, beziehungsweise genauer gesagt unsere Hornhaut, auch in Sachen Durchmesser, Krümmung und Abflachung unterscheiden, wissen noch die wenigsten.

Wer bei Kontaktlinsenverpackungen mal etwas genauer hinsieht, wird drei Kennzahlen aufgedruckt sehen:

Name Abkürzung Beispiel
Dioptrienstärke PWR oder D -2.75
Basiskurve BC 8.6
Durchmesser DIA 14.0
Typische Parameter von Kontaktlinsen

Es müssen alle drei Parameter zum Auge passen, erst dann ist die physiologische Verträglichkeit gegeben. Man nimmt ja auch nicht eine Kontaktlinse mit -5.00dpt obwohl man eigentlich nur -2.50dpt bräuchte!

Aber nicht nur die Wahl der richtigen Kontaktlinse, sondern auch das korrekte Ein- und Aussetzen gehört zu einer erfolgreichen Anpassung dazu. Die genaue Kontrolle des Linsensitzes sowie eine regelmäßige sind auch ein Teil des Prozedere und bei Dr. Pfleger Optik bereits im Anpassungspreis inkludiert.

Erstgespräch

Bevor wir die für Sie perfekte Kontaktlinse finden können, müssen wir erstmal wissen, wann und wie oft beziehungsweise in welchen Situationen Sie in den Genuss von Kontaktlinsen kommen möchten. So wäre für einen Hallenkletterer eine weiche Kontaktlinse von Vorteil; für eine Dame mit starker Hornhautverkrümmung, die ihre Brille eigentlich nicht mehr tragen möchte, wäre wiederum eine formstabile Kontaktlinse ratsam.

Machen Sie sich am besten noch vor Ihrem ersten Besuch Gedanken über folgende Punkte:

  • Wie oft in der Woche möchte ich Kontaktlinsen tragen?
  • Wie viele Stunden am Stück werden sie voraussichtlich am Auge sein?
  • Werde ich mit den Kontaktlinsen in staubiger oder dreckiger Umgebung sein?
  • Möchte ich mit den Kontaktlinsen ins Wasser gehen?
  • Wie viel Zeit kann und werde ich mir tagtäglich für die Reinigung der Kontaktlinsen nehmen?

Refraktion

Die Grundlage für die Kontaktlinsenanpassung ist eine aktuelle Sehstärkenvermessung, anhand derer man die korrekte Kontaktlinsenstärke ermitteln kann. Ab +/- 4.00dpt weicht die Dioptrienstärke der Kontaktlinse von der Brillenstärke ab, da sich die Kontaktlinse ja näher am Auge befindet als das Brillenglas.

Entscheiden Sie sich für eine Kontaktlinsenanpassung bei Dr. Pfleger, ist die Refraktion für Sie kostenlos inkludiert!

Hornhautvermessung

Die Hornhaut ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich und dabei so einzigartig wie ein Fingerabdruck. Mittels eines modernen Keratographen fertigen wir eine Art Landkarte Ihrer Hornhaut an und können so den Durchmesser, die Krümmung und die Abflachung Ihrer Hornhaut auf einen Zehntelmillimeter genau ermitteln.

Vermessung des Auges
Bei der Hornhautvermessung legen wir Wert auf jeden Zehntelmillimeter.

Wenn Sie sich jetzt fragen, wieso bei einem so individuellen Aufbau des Auges die meisten Menschen problemlos Standard-Tageslinsen tragen können, sind sie genau auf dem richtigen Weg! Tages- und auch Monatskontaktlinsen sind wie „One-Size“ Kleidung: Die meisten passen hinein, an manchen sieht es besser oder schlechter aus, wieder andere können es überhaupt nicht tragen.

Mittlerweile haben sich die Kontaktlinsenhersteller weiterentwickelt und bieten ihre Linsen zumindest in unterschiedlichen Krümmungen an. Dies kann man am ehesten mit einem Schuhproduzenten vergleichen, der seine neueste Kollektion nur in den Schuhgrößen 38 und 40 anbietet. Perfekt, wenn man Schuhgröße 40 hat, suboptimal für die Schuhgröße 41 und einfach nicht tragbar für alle mit Schuhgröße 42.

Ein- und Aussetzen der Linsen

Mit einer falschen Technik kann schon mal die eine oder andere Linse kaputt gehen, oder noch schlimmer ein Schaden am Auge entstehen. Wir zeigen Ihnen in Ruhe den richtigen Weg, Ihre neue Kontaktlinse sicher aufs Auge und auch wieder hinunter zu bekommen. Sollten Sie schon geübt im Ein- und Aussetzen sein, können Sie dennoch von unserem Service Gebrauch machen, um vielleicht den einen oder anderen neuen Tipp zu bekommen.

Wir coachen Sie bei der Handhabung Ihrer Kontaktlinsen
Wir coachen Sie bei der Handhabung Ihrer Kontaktlinsen

Und keine Angst, sollte es beim ersten Mal nicht gleich funktionieren, kommen Sie einfach noch einmal und wir üben weiter – das ist alles bereits im Preis inkludiert!

Spaltlampenkontrolle

Die Kontaktlinse ist ausgesucht und mit der richtigen Technik ist sie auch geschwind im Auge eingesetzt gewesen. Sie sehen gut damit und es fühlt sich angenehm an. Aber heißt das auch, dass die Linse gut sitzt und auf Dauer keine Schäden verursacht? Leider nicht. Den genauen Sitz der Linse kann man nur unter der Spaltlampe beurteilen. Auch ein Augenoptiker kann nicht die eigenen Kontaktlinsen kontrollieren, da man sich nicht nur auf das „Gefühl“ verlassen darf.

Mit der Spaltlampe kann man sich ansehen, ob die Linse ausreichend beweglich ist, nicht zu groß und nicht zu klein ist und ob die Tränenflüssigkeit die Linse richtig benetzt. Bei formstabilen Kontaktlinsen wird zusätzlich mittels Fluoreszins die Tränenflüssigkeit eingefärbt und ihre Verteilung um und unter der Linse beurteilt.

Kontrolle vom Kontaktlinsensitz
Bei uns wird der Sitz Ihrer Kontaktlinse mit dem Biomikroskop evaluiert.

Erst wenn die Linse perfekt sitzt, kann die Versorgung der Hornhaut mit lebenswichtigem Sauerstoff garantiert werden! Sitzt die Linse zu fest oder ist sie zu groß, kann die dadurch verringerte oder gänzlich unterbundene Sauerstoffversorgung im schlimmsten Fall zu nicht mehr gut zu machenden Augenschäden führen!

Nachkontrolle

Die Linsen sind angepasst, der Sitz kontrolliert und der Welteroberung mit klarer und scharfer Sicht steht nichts mehr im Wege! Da wir Menschen aber lebende Organismen sind und weder Dioptrienstärke noch Hornhautaufbau in Stein gemeißelt sind, empfehlen wir eine zumindest jährliche Kontrolle der Kontaktlinsen durch einen Optometristen oder Kontaktlinsenoptiker.

Bei Dr. Pfleger ist diese Kontrolle bereits bei der anfänglichen Anpassgebühr inkludiert. Einfach anrufen, Termin ausmachen und in Sachen Kontaktlinsen stets auf der sicheren Seite sein!

Kosten

Bei den Kosten kommt es ganz auf die Linsenart und den Aufbau Ihrer Hornhaut an. Wir werden Sie im Zuge des Erstgesprächs über die anfallenden Kosten aufklären und Sie auch über etwaige Änderungen im Zuge der Anpassung informieren.

Sie kaufen bei Dr. Pfleger immer ohne Risiko! Sollten Sie sich innerhalb des ersten Monats doch gegen Ihre Kontaktlinsen entscheiden, so bekommen Sie bis auf die Anpassungsgebühr den vollen Linsenpreis retour.

Um Ihnen einen kurzen Überblick zu verschaffen, möchten wir Ihnen hier ein paar gängige Kontaktlinsen und Ihre Preise vorstellen:

Formstabile sphärische Linsen für die Ferne – wenn die Brille Pause macht

Wenn Sie die Brille am liebsten direkt ins Nachtkästchen verbannen möchten und eine sphärisch aufgebaute Hornhaut haben, können Sie für 430€ mit formstabilen Kontaktlinsen der Brille Adieu sagen. Die Lebensdauer dieser Kontaktlinsen beträgt bei guter Pflege und regelmäßiger Nachkontrolle gut zwei Jahre und ist somit eine preiswerte und gesundheitlich bedenkenlose Alternative zur Brille!

Formstabile Kontaktlinsen ersetzen die Brille 
Formstabile Kontaktlinsen statt Brillentragen.
Erstanpassung inkl. ein Paar Kontaktlinsen430€
Nachkauf einer Kontaktlinse inkl. Nachkontrolle145€
Anpassgebühr140€
Kosten für formstabile Kontaktlinsen

Weiche maßgefertigte sphärische Jahreslinsen– der Allrounder auch in staubiger Umgebung

Die Brille ist nicht unbedingt Ihr Liebling, auf die scharfe Sicht können Sie aber nicht verzichten. Da Sie passionierte Reiterin sind und fast jeden Tag im Stall sind, werden formstabile Linsen innerhalb kürzester Zeit kratzig und unangenehm – denn so ein Staubkorn ist schnell mal unter die Linse gerutscht! Bei Tages- und Monatslinsen gibt es leider nicht das passende Produkt für Sie. Dann versorgen wir Sie mit individuell maßangefertigten weichen Jahreslinsen und Sie können unbesorgt die brillenfreie Zeit genießen! 

Weiche Kontaktlinsen beim Pferdesport
Weiche Kontaktlinsen sind bei staubexponierten Sportarten besser.  
Erstanpassung inkl. ein Paar Kontaktlinsen350€
Nachkauf einer Kontaktlinse inkl. Nachkontrolle120€
Anpassgebühr110€
Kosten für weiche Kontaktlinsen

Weiche torische Tageslinsen für die Ferne – damit man beim Sporteln wieder scharf sieht

Sie sind mit Ihrer Brille zufrieden, haben aber Angst, dass sie beim Sport eventuell kaputt gehen könnte? Bei einem Astigmatismus von über 0,75dpt sind in diesem Fall torische Tageslinsen empfehlenswert, die Sie je nach Bedarf in der Früh einsetzen und am Abend wegwerfen können. Die genauen Preise variieren je nach Hersteller ein wenig, hier ist exemplarisch das bewährte Produkt „LY Me One Day Toric“ angeführt.

Kontaktlinsen beim Wassersport
Weiche Kontaktlinsen sind beim Wassersport ideal.
Erstanpassung inkl. 30 Kontaktlinsen pro Auge200€
Nachkauf einer 30-Stück Packung inkl. Nachkontrolle59€
Anpassgebühr90€

Weiche Gleitsichttageskontaktlinsen – im Strandurlaub entspannt alles tun können

Jahr für Jahr das gleiche Problem im Strandurlaub: Die Gleitsichtbrille sollte wegen Sand und Meerwasser eigentlich nicht getragen werden und die günstigen Ersatzbrillen bescheren einem immer wieder die „Freude“ von Brille auf- und wieder absetzen. Mit klassischen Tageslinsen nur für die Ferne kann man das Problem bis zu einem gewissen Grad reduzieren, aber um die Lesebrille kommt man dann auch nicht herum. Die Lösung: Tageskontaktlinsen mit eingebauter Gleitsichtfunktion, zum Beispiel die „fusion 1day presbyo“ von der Firma Safilens!

Multifokale Kontaktlinsen
Mit multifokalen Kontaktlinsen sieht man auch in der Nähe gut.
Erstanpassung inkl. 30 Kontaktlinsen pro Auge180€
Nachkauf einer 30-Stück Packung inkl. Nachkontrolle45,90€
Anpassgebühr90€

Kontaktlinsenservice

Nachbestellung bequem von zu Hause aus

Zur Nachbestellung Ihrer Kontaktlinsen müssen Sie nicht jedes Mal persönlich in unser Geschäfte vorbeikommen, Sie können uns auch ganz einfach telefonisch oder per Mail kontaktieren! Nachfolgend finden Sie unsere Kontaktdaten:

1130 Wien, Hietzinger Hauptstraße 22 / EKAZENT
Telefonnummer: +43 1 877 10 37
E-Mail: ekazent@pflegeroptik.at

Auf Wunsch versenden wir die Kontaktlinsen auch an Ihre angegebene Adresse!

Pflegemittel und Zubehör

Steigern Sie die Verträglichkeit Ihrer Kontaktlinsen

Die richtige Reinigung und Aufbewahrung können das Leben einer Kontaktlinse erheblich verlängern. Im Rahmen einer Anpassung erhalten Sie alle notwendigen Informationen, sowie einige Tipps und Tricks mit auf Ihren Kontaktlinsen-Weg.

Myopie-Management

Bieten Sie der Kurzsichtigkeit frühzeitig Einhalt

In Europa ist eine deutliche Zunahme der Kurzsichtigkeit in der Bevölkerung zu beobachten. Sie betrifft laut einer wissenschaftlichen Publikation im European Journal of Epidemiology bereits 46 % bei 25jährigen in Europa.

Aus diesem Grund stellt das Myopie Management bei stark fortschreitender Kurzsichtigkeit eine wichtige Maßnahme dar. Wir verwenden dazu speziell gefertigte Kontaktlinsen mit denen eine gute Chance besteht das Fortschreiten der Kurzsichtigkeit (Myopie) zu verlangsamen oder gar gänzlich zu stoppen.

Bei Zunahme der Kurzsichtigkeit von mehr als einer Dioptrien innerhalb eines Jahres übernehmen die österreichischen Sozialversicherungen zumeist die Kosten. Aber auch bei geringeren Steigerungen kann es – etwa wenn ein oder beide Elternteile kurzsichtig sind – es sinnvoll sein frühzeitig mit Myopie-Management entgegenzusteuern. Wir beraten Sie dazu nach Terminvereinbarung.